03272017Headline:

Sprachen in Nigeria

Das afrikanische Land Nigeria liegt im westlichen Teil des Kontinents am Golf von Guinea und ist von Ländern wie Benin, Niger und Kamerun umgeben. Die Einwohner Nigerias verständigen sich über vier Sprachen. In Afrika ist das Englische weit verbreitet und wird daher auch in Nigeria schon früh in der Schule unterrichtet. Außerdem dienen Igbo, Yoruba und Hausa der Verständigung untereinander.

Neben der Weltsprache (Englisch) kommunizieren die Nigerianer auch mittels Igbo. Igbo wird umgangssprachlich auch Ibo genannt. Rund 18 Millionen Menschen im Land sind dieser Sprache mächtig. Daher ist sie nach dem Englischen die meistgesprochene Sprache im Land. Igbo ist eher im südöstlichen Teil des Landes häufiger vertreten und gehört zu einer der vier Sprachen Nigerias. Im alltäglichen Gebrauch wird Igbo als Kommunikationssprache unter dem Volk verwendet. Neben dem einfachen Igbo weichen weitere zahlreiche Dialekte vom Ursprung der Sprachkultur ab. Ein hoher und tiefer Ton sind prägend für die Tonsprache Ibo.

Yorube wird hauptsächlich im Südwesten gesprochen

Im Südwesten des Landes unterhalten sich die Einwohner Nigerias vorwiegend in der Sprache Yoruba. Diese Form der Kommunikation ist weit verbreitet und findet Angehörige in Brasilien, Kuba, Togo und Benin. Yoruba teilt sich in einige Richtungen auf und umfasst eine Vielzahl an untergeordneten Sprachstilen. In den Staaten Oyo, Ogun, Ondo, Kwara, Lagos und dem westlichen Teil von Kogi spricht die Bevölkerung die nigerianische Sprache und wird daher auch oft als Yorubaland bezeichnet. Das Yorubaland liegt geografisch gesehen etwas erhöht und ist von dem Fluss Niger umgeben.

Die letzte nationale Sprache in Nigeria nennt sich Hausa – unter dem Volk auch Hausanci genannt. Neben der Kommunikationssprache Igbo, der geschriebenen Standardsprache Yoruba und der Weltsprache (Englisch) ist auch die Handelssprache Hausa unter der Bevölkerung umgänglich. Mit circa 30 bis 50 Millionen Sprechern gehört die Hausa zu den am meisten gesprochenen Sprachen im zentral- und westafrikanischen Raum. Neben dem Englischen lehrt man den Kindern bereits in der Grundschule die ersten Worte aus der Hausa.

Bildquelle: © Fotostream von DFID – UK Department for International Development „A constitutional success: Zubair Abubakar, creator of the Nigerian Constitution app“
Bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Flickr.com

Related Articles